Montag, 29. Juli 2013

Huch?!

"Wer schreibt denn da? Das kann doch nicht? Nein, der hat doch schon lange nichts mehr verfasst"


So oder so ähnlich könnte es vielleicht einigen Lesern ergehen, die gerade auf meinem Blog gelandet sind. Und ja, ihr habt absolut Recht. Mittlerweile ist es acht Monate her, dass ich meinen letzten Blogeintrag verfasst habe. Dies hat aber allerdings mehrere Gründe. Wie vielleicht einige wissen, habe ich letztes Jahr im Oktober angefangen in Marburg zu studieren. Seit dieser Zeit hat sich einiges getan. Mittlerweile studiere ich im 2. Semester (bald im 3. Semester) Kunst, Musik und Medien und es macht mit immer noch sehr viel Spaß. Ich habe in diesen acht Monaten sehr viel dazugelernt und einige neue Erfahrungen gesammelt. Ich habe Menschen kennengelernt, die ich mittlerweile nicht mehr missen möchte. Und, um allen noch die Krone aufzusetzen, ist Marburg einfach mal eine wunderschöne Stadt. Mittlerweile fühle ich mich hier so wohl, dass ich sogar fast ein wenig mitleidig bin, wenn ich mal wieder nach Hause fahre. Ja, man kann sagen, dass Marburg für mich wie ein zweites zu Hause geworden ist. Ich freue mich einfach immer wieder aufs Neue, diese wundervolle Stadt zu erkunden oder einfach nur an der Lahn zu sitzen, den Kopf in den Nacken zu werfen und das Leben zu genießen. Zurzeit sind Semesterferien und ich bin gerade dabei meine Hausarbeiten zu schreiben. Bald wird außerdem umgezogen und ich freue mich einfach nur auf unsere neue Wohnung mit unseren neuen tollen Mitbewohnern.



Natürlich lese ich immer noch. Ziemlich viel sogar. Ich muss mich auch nochmal an dieser Stelle zutiefst entschuldigen, dass ich so ewig nichts mehr verfasst habe, doch ich hoffe, dass ich in den Semesterferien mal wieder dazu komme. Die Chancen dafür stehen gut. Immerhin ist dieser Blogeintrag wenigstens schon einmal ein Anfang. Außerdem lese ich gerade "Der Anschlag" von Stephen King und dieses Buch verdient einfach mal einen eigenen Blogeintrag.



So, dass war mal ein kurzer Einblick. Normalerweise könnte ich wahrscheinlich noch acht Seiten füllen, doch ich habe mir vorgenommen zwischen diesen ganzen Buchbesprechungen immer mal ein kleinen Einblick in mein Leben zu geben. Bis dahin:

Lange Tage und angenehme Nächte

Kommentare:

  1. Ich hab tatsächlich so gedacht, wie du erwartet hast! Das einzige, was mich von einer OBERÜBERRASCHUNG abgehalten hat war die Tatsache, dass du mich auf den neuen Post aufmerksam gemacht hast und ich ihn nicht zufällig selbst entdeckt habe :D DAAAAAAAANKE dafür erstmal :) Der Eintrag war wirklich, wirklich toll und ich freue mich so sehr für dich! Es ist so schön zu lesen, wie gut es dir geht, dass du so viele neue Menschen gefunden hast und dass du insgesamt einfach total glücklich bist mit deinem Weg, den du eingeschlagen hast :] Genieße deine Semesterferien und viiiel Spaß beim Lesen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die nächsten Buchbesprechungen folgen noch :-)

      Löschen